FUNDMÜNZBEARBEITUNG, NIEDERSÄCHSISCHES LANDESAMT FÜR DENKMALPFLEGE HANNOVER (FMNLD)

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) mit Sitz in Hannover ist die zentrale staatliche Denkmalfachbehörde für übergeordnete Aufgaben der Denkmalpflege im Bundesland Niedersachsen. Es ist zuständig sowohl für die Baudenkmalpflege als auch für die archäologische Denkmalpflege. Die Behörde ist dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur als oberste Denkmalschutzbehörde nachgeordnet.
Seit Mitte 2017 werden im Haus wieder die antiken Fundmünzen aus Niedersachsen bearbeitet und das Daten- und Bildmaterial der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Das ehemalige Vinzenzkrankenhaus dient heute als Zentrale des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege Hannover.

Fundmünzbearbeitung

Sondengänger

Finder und Funde

Münze gefunden – was tun?

KENOM

Denkmalatlas in Niedersachsen