POSTER UND FLYER

Bei Tagungen und Kongressen besteht fast immer die Möglichkeit die eigenen Forschungsergebnisse über ein Poster zu vermitteln oder Flyer auszulegen. Einige der eingereichten Poster und erstellen Flyer werden hier vorgestellt und zum Download angeboten.

Geld macht Geschichte / Money makes Historiy
Barocke Pracht – Rekonstruktion einer fürstlichen Medaillensammlung
Recording of Ancient Coin Finds in Lower Saxony, Germany
Aufnahme der antiken Fundmünzen aus Niedersachsen

GELD MACHT GESCHICHTE / MONEY MAKES HISTORY

Hannover bildet mit vier Institutionen (Historisches Museum, Landesmuseum, Museum August Kestner und Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege) einen Hotspot für münz- und geldgeschichtliche Forschungen in Deutschland. In den öffentlichen Sammlungen werden weit mehr als 150.000 Münzen und Medaillen sowie numismatische Objekte aufbewahrt. Hinzu kommen etwa 15.000 Fundmünzen.
With four institutions (Historisches Museum, Landesmuseum, Museum August Kestner und Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege), Hanover is a hotspot for coin and monetary history research in Germany. The public collections hold far more than 150,000 coins, medals and numismatic objects. In addition, there are about 15,000 coin finds.

Der Flyer wurde von Judith Stuntebeck (NDL, Hannover) entworfen .

Barocke Pracht – Rekonstruktion einer fürstlichen Medaillensammlung

Das Poster wurde von Simone Vogt (Museum August Kestner, Hannover) für den XVI Internationalen Numismatischen Kongress, der vom 11. bis zum 16. September in Warschau statt, findet gestaltet.

Das Poster kann als pdf herunter gelanden werden .

Recording of Ancient Coin Finds in Lower Saxony, Germany

Finds of ancient coins from Lower Saxony (Germany) were previously only presented in a short, simple list format. As of December 2021 almost 7,300 numismatic objects from the ancient and medieval periods are recorded in a database. Nearly 50% of the ancient coins discovered in the last two decades as single finds were found by licensed metal detectorists and volunteers, which are working for the Lower Saxony State Office for Cultural Heritage (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege).
The Poster also pays tribute to the work of these collaborators and shows the structures of the database used for coin find recording.

Download the poster as pdf or png file.

Aufnahme der antiken Fundmünzen aus Niedersachsen

Das Poster “Aufnahme der antiken Fundmünzen aus Niedersachsen” wurde für den 15. Tag der Antiken Numismatik von Anke Matthes und Ulrich Werz erstellt. Seit 2006 wird der Tag der Antiken Numismatik von der Forschungsstelle Antike Numismatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, dem LWL-Museum für Kunst sowie dem Verein der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete e.V. organisiert.
Insbesondere jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern soll hier die Gelegenheit gegeben werden ihre Forschungen öffentlich vorzustellen und Kontakte zu knüpfen.

Das Poster kann hier als Pdf- oder PngDatei heruntergeladen werden.

Print Friendly, PDF & Email

zurück zu Ein-Blicke