INSTITUTIONEN

Die Vertreter der numismatischen Einrichtungen der niedersächsischen Landeshauptstadt haben sich im November 2019 zusammengefunden, um zukünftig ihre Aktivitäten zu bündeln und den Standort Hannover für die Erforschung der Münz- und Geldgeschichte sowie den damit verbundenen Nachbardisziplinen weiter zu stärken: Simone Vogt (Museum August Kestner und Historisches Museum Hannover), Sebastian Steinbach (Landesmuseum Hannover, seit Juli 2021 Museum Abtei Liesborn) und Ulrich Werz mit Anke Matthes (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege Hannover) sind die Träger der Initiative „Numismatik in Hannover“. Ziel ist es, in allen Bereichen der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Numismatik, Medaillenkunde und Geldgeschichte gemeinsam aufzutreten und Ansprechpartner zu sein.

Fundmünzbearbeitung, Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege Hannover (FMNLD)

Münzkabinett, Landesmuseum Hannover – Das WeltenMuseum (NLMH)

Münzsammlung, Historisches Museum Hannover (HMH)

Münzsammlung, Museum August Kestner (MAK)

Print Friendly, PDF & Email