LILO 3.0 (LINKLISTE ZU LITERATUR UND OBJEKTDATENBANKEN)

mit einem Beitrag von Utz Böhner

Die nachfolgend aufgeführten Internetseiten mit frei zugänglicher Literatur und Datenbanken stellen nur eine kleine Auswahl dar und sind daher als erste Einführung in die jeweiligen Themenbereiche zu verstehen. Manche Einträge sind doppelt vorhanden und unter verschiedenen Rubriken abgelegt, was der Tatsache geschuldet ist, dass viele Datenbanken auch Text-, Bild- und Tondokumente enthalten. Ebenso sind Repositorien aufgenommen die von Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen betrieben werden, um dort wissenschaftliche Materialien langzeit zu archivieren und (zumeist nach einer Karenzzeit) frei zugänglich zu machen.
Die beschreibenden Texte sind zumeist den einzelnen Webseiten selbst entnommen und nur teilweise modifiziert.

Um die gesamte Linkliste als layoutetes pdf-Dokument herunterzuladen, klicken Sie hier. (uw)

< zurück zu Ein-Blicke

1. Thematische Gliederung
   1.1 Überblick
      1.1.1 Allgemein
      1.1.2 Bilddatenbanken
   1.2 Wörterbücher
   1.3 Literatur
      1.3.1 Literaturdatenbanken
      1.3.2 Auktionskataloge
      1.3.3 Repositorien
        1.3.3.1 Allgemein
        1.3.3.2 Auswahl an Repositorien

2. Numismatik
   2.1 Bilddatenbanken von Münzen und Medaillen
   2.2 Weltmünzkataloge
   2.3 Fundmünzpublikationen (online)
   2.4 Foren zur Numismatik
   2.5. Münzähnliche Objekte „Rundes“
      2.5.1 Siegel und (Wert)Marken
      2.5.2 Pilgerzeichen
      2.5.3 Knöpfe
      2.5.4 Waagen und Gewichte
      2.5.5 Flaschenverschlüsse (capsules/plaques de muselets)
      2.5.6 Dochttriebräder für Petroleum- und Öllampen

3. Sammlungen online
   3.1 Länderübergreifende, thematische Sammlungen
   3.2 Kunsthandel
   3.3 Öffentliche Sammlungen in einzelnen Ländern
      3.3.1 Belgien
      3.3.2a Deutschland, einzelne Museen
      3.3.2b Deutschland, Bundesländer
       3.3.2c Landesgeschichtliche Informationssysteme
      3.3.2d Übersicht Portale und Dienste in Niedersachsen mit Bezug zur Denkmalpflege
                 (von Utz Böhner)
      3.3.3 Dänemark
      3.3.4 Frankreich
      3.3.5 Griechenland
      3.3.6 Grossbritannien
      3.3.7 Israel
      3.3.8 Italien
      3.3.9 Österreich
      3.3.10 Schweden
      3.3.11 Schweiz
      3.3.12 Spanien
      3.3.13 USA

4. Karten und Kartierungsprogramme
   4.1 Grundkarten und Layer
      4.1.1 Sammlung von Grundkarten
      4.1.2 Thematische Layer
      4.1.3 Historische Karten
      4.1.4 Geowebdienste
   4.2 Kartierungsprogramme (Freeware)

1. THEMATISCHE GLIEDERUNGEN

1.1 Überblick

1.1.1 Allgemein

Ancient World Online
http://ancientworldonline.blogspot.de/

Hier werden ständig neue Zeitschriften, Datenbanken und ähnliche Ressourcen vorgestellt.

Archaeological Dataservice
http://archaeologydataservice.ac.uk/

Der Archäologische Datendienst ist ein digitales Open-Access-Archiv für archäologische Forschungsergebnisse, die etwa in Form von Digitalisaten oder Datenbanken zur Verfügung gestellt werden.

1.1.2 Bilddatenbanken

Achemenet
http://www.achemenet.com/fr/

L’empire perse achéménide du Bosphore à l’Indus de 550 à 330 avant notre ère.

Arachne
http://arachne.uni-koeln.de/drupal/

Zentrale Objektdatenbank des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und des Archäologischen Instituts der Universität zu Köln.

Ancient World Image
https://isaw.nyu.edu/ancient-world-image-bank

The Ancient World Image Bank is a collaborative effort to distribute and encourage the sharing of free digital imagery for the study of the ancient world.

Flickr
https://www.flickr.com/groups/awib/

Kommerzieller Onlinedienst der es Benutzern erlaubt, digitale und digitalisierte Bilder hochzuladen. Joe Geranio hat auf Flickr eine umfangreiche Bildersammlung julisch-claudischer Objekte (Münzen, Porträtskulpturen etc.) angelegt https://www.flickr.com/photos/julio-claudians.

heidicon
https://heidicon.ub.uni-heidelberg.de/search

Heidicon ist das digitale und fachübergraifende Objekt- und Multimediarepositorium der Universität Heidelberg.

Picclick
https://picclick.de

Picclick ist ein Werkzeug um Objekte, die auf eBay angeboten wurden, zu suchen. Es steht für verschiedene Länder zur Verfügung. Dazu einfach die länderspezifische Domain nach dem Namen abgeben, also „picclick.de“ für Deutschland, picclick.fr“ für Frankreich etc.

Portable Antiquities Scheme United Kingdom
https://finds.org.uk/

Voluntary programme run by the United Kingdom government to record the increasing numbers of small finds of archaeological interest found by members of the public.

Portabe Antiquities Scheme Netherlands
https://www.portable-antiquities.nl/pan/#/public

Inhaltlich dem PAS United Kingdom entsprechend.

Ubi erat lupa
http://www.ubi-erat-lupa.org/about.php

Die Bilddatenbank ist den antiken Steindenkmälern (Rundplastiken, Reliefs, Inschriften, Architekturstücken etc.) gewidmet, weil sie die wichtigsten Informationsträger zu Gesellschaft, Kultur und Kunst der Antike sind.

   1.2 Wörterbücher

Mehrsprachige Wörterbucher
http://www.uni-goettingen.de/en/sprachen—mehrsprachige-woumlrterbuumlcher/186129.html

Um die Bild- und Literaturdatenbanken nach bestimmten Begriffen zu durchsuchen, bedarf es mehrsprachiger Wörterbücher. Eine Zusammenstellung bietet die Georg-August-Universität Göttingen.

Numismatisches Wörterbuch des IFS
https://www.fundmuenzen.ch/dienstleistungen/datenbanken/woerterbuch.php

Das online Wörterbuch des Inventars der Fundmünzen der Schweiz (IFS) enthält numistmatische Begriffe in vier verschiedenen Sprachen.

Lingusit-Portal
https://www.linguistik.de/de/search/dictionary-directory/

Auf der online Platform des Foachinformationsdientes (FID) Linguistik sind über 1.300 online Wörterbücher verzeichnet.

1.3 Literatur

1.3.1 Literaturdatenbanken

Academia
https://www.academia.edu/

Um Literatur von academia herunter zuladen, müsst Ihr dort angemeldet sein. Academia ist ein soziales Netzwerk. Es ist kostenlos, nicht mit Werbung verbunden und schadet nicht, da dort noch eine Menge weiterer (numismatischer) Literatur vorhanden ist. Neue Artikel aus Zeitschriften, die normalerweise nicht einfach zu bekommen sind, sind dort sehr schnell verfügbar.
Eine ausführliche Anleitung, wie man sich anmeldet und warum es sinnvoll ist, findet Ihr hier „Warum academia.edu?“ http://www.romanischestudien.de/index.php/rst/article/ view/120/331;

ADS Library
https://archaeologydataservice.ac.uk/library/

The ADS Library brings together material from the British and Irish Archaeological Bibliography (BIAB), the ADS library of unpublished fieldwork reports as well as documents from the ADS archives and archaeological publishers such as Oxbow.

Ancient World Digital Library
http://dlib.nyu.edu/ancientworld/

The Ancient World Digital Library (AWDL) is an initiative of the Institute for the Study of the Ancient World at New York University. AWDL will identify, collect, curate, and provide access to the broadest possible range of scholarly materials relevant to the study of the ancient world.

Arachne
http://arachne.uni-koeln.de/drupal/

Zentrale Objektdatenbank des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und des Archäologischen Instituts der Universität zu Köln.

Archive
https://archive.org/

Internet Archive is library of millions of free books, movies, software, music, websites, and more.

Central and Eastern European Online Library
https://www.ceeol.com/

CEEOL is a leading provider of academic e-journals and e-books in the Humanities and Social Sciences from and about Central and Eastern Europe.

Catalogue Digital Editions
https://dig-ed-cat.eos.arz.oeaw.ac.at/

The Catalogue of Digital Editions has been gathering digital editions in an attempt to survey and identify best practice in the field of digital scholarly editing.

Dans
https://dans.knaw.nl/en

DANS (Data Archiving and Networked Services) is the Netherlands Institute for permanent access to digital research resources.

Digi 20
https://digi20.digitale-sammlungen.de/en/fs2/search-classification/start.html

Die Plattform ermöglicht Ihnen eine Volltextsuche in Monographien der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, vorwiegend aus dem geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächerspektrum.

Digital Library Numis Recent Acquisitions
https://independent.academia.edu/ThijsVerspagen

Digital Library Numis (DLN) versteht sich als ein Portal und einen digitalen Speicher, um allen Menschen den Zugang zu Artikeln und Büchern zu erleichtern, die sich mit Münzen, Medaillen und anderen numismatischen Gegenständen beschäftigen.

DigiVatLib – Digital Vatican Library
https://digi.vatlib.it/

DigiVatLib is a digital library service. It provides free access to the Vatican Library’s digitized collections: manuscripts, incunabula, archival materials and inventories as well as graphic materials, coins and medals, printed materials (special projects).

Dyabola
http://www.dyabola.de/en/indexfrm.htm?page=http://www.dyabola.de/

Online Bibliography.

E-Periodica
http://www.e-periodica.ch/

E-Periodica ist eine von der ETH-Bibliothek betriebene Open-Access-Plattform für digitalisierte Zeitschriften sowie periodisch erscheinende Publikationen aus der Schweiz oder mit Bezug zur Schweiz.

Gallica
http://gallica.bnf.fr/accueil/?mode=desktop

Plusieurs millions de documents consultables et téléchargeables.

Gnomon
http://gnomon-online.de/

Die Gnomon bibliographische Datenbank (Eichstätter Informationssystem für die Klassische Altertumswissenschaft) bietet unter anderem Register zu

– Personen
– Dissertationen online
– Internet-Ressourcen
– YouTube

Hathi
https://www.hathitrust.org/

Die (numismatischen) Bücher, welche vor 1906 veröffentlicht und von Google ins Netz gestellt wurden, sind in der Digital Numismatic Library zugänglich. Publikationen, welche bis 1921 erschienen sind, können von Hathi Trust Digital Library heruntergeladen werden. Der download ist allerdings nicht für Einwohner des alten Europas ohne weiteres möglich. Wie aus dieser Quelle trotzdem geschöpft werden kann, ist hier in den Tutorials vermerkt.

Heidi-digitale Bestände
https://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/Welcome.html
http://hd-historische-bestaende-digital.uni-hd.de

Eine Vielzahl verschiedener Datenbanken für Volltextrecherche.

Institut des Sciences et Techniques de l’Antiquité
https://ista.univ-fcomte.fr/actu/ista

Auf der Unterseite ist eine Übersicht mit direkter Verlinkung zu verschiedenen Themenbereichen der Antike und des frühen Mittelalters gegeben.

Issuu
https://issuu.com/

Auf der Seite des Onlinedienstes Issuu sind eine Menge numismatischer Publikationen zu finden, wozu in erster Linie Auktionskataloge zählen. Wie diese heruntergeladen werden können, erfahren Sie hier.

Journals for free
http://www.journals4free.com/

Journals for Free provides a large database of links to free scientific journals available on the web.

Nationallizenzen
https://www.nationallizenzen.de/

Ziel der Nationallizenzen ist es, Wissenschaftlern, Studierenden und wissenschaftlich interessierten Privatpersonen den Zugang zu Datenbanken, digitalen Textsammlungen, elektronischen Zeitschriften und E-Books zu ermöglichen.

Persee
http://www.persee.fr/

Persee offre un accès libre et gratuit à des collections complètes de publications scientifiques (revues, livres, actes de colloques, publications en série, sources primaires, etc.) associé à une gamme d’outils de recherche et d’exploitation.

PQDT Open
https://pqdtopen.proquest.com/

Pro Quest Dissertations and Theses Open provides the full text of open access dissertations and theses free of charge.

Propylaeum
https://books.ub.uni-heidelberg.de/propylaeum

Propylaeum-eBOOKS unterstützt Open Access als Publikationsmodell für die Verbreitung von Forschungsergebnissen und den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information.

TOCS-IN
http://projects.chass.utoronto.ca/amphoras/tocs.html

The project provides the tables of contents of a selection of Classics, Near Eastern Studies, and Religion journals, both in text format and through a Web search program. Where possible, links are given with articles of which the full text or an abstract is available online (about 15%).

Vatican Library
https://digi.vatlib.it/

The project aims to digitize the entire Library’s collection of manuscripts: 80,000 codices (excluding the archival units) mostly from Middle Age and Humanistic period.
The project, started in 2010, focuses on two purposes: the long-term preservation of high resolution images and the online digital library.

Wikisource
https://de.wikisource.org/wiki/Digitale_Sammlungen

Bei Wikipedia sind unter diesem Stichwort digitale Sammlungen aufgenommen, die mindestens ein gemeinfreies deutschsprachiges gedrucktes Buch in Form eines Scans (Digitalisat) zur Verfügung stellen.

ZORA
https://www.zora.uzh.ch/

ZORA (Zurich Open Repository and Archive) bietet offenen und weltweiten Zugang zu Forschungsergebnissen der Universität Zürich. Der Fokus liegt auf geprüften wissenschaftlichen Publikationen.

1.3.2 Auktionskataloge

Heidi-Auktionskataloge
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/de/sammlungen/artsales.html?browse=subjects#browse-tree

Hier sind Auktionskataloge der Jahre 1901 bis 1945 aufgelistet. Ihre Digitalisierung ist aus einem Projekt zur Feststellung von Raubkunst heraus entstanden.

Arthistoricum
https://www.arthistoricum.net/themen/portale/german-sales/auktionskataloge

Die Seite entspricht dem Heidelberger Material, macht es aber etwas anders zugänglich.

Archive
https://archive.org/details/epn_archives
https://archive.org/details/newmannumismatic
https://archive.org/details/americannumismaticsociety
https://archive.org/details/americannumismaticarchival

Auf der Internetseite archive.org sind vier Archivordner vorhanden, welche eine Vielzahl von Auktionskatalogen und beinhalten.

1.3.3 Repositorien

1.3.3.1 Allgemein

dini
https://dini.de/dienste-projekte/dini-zertifikat/liste-der-repositorien/

Liste von Repositorien in Deutschland.

open cccess
https://open-access.net/informationen-zu-open-access/repositorien

Liste von nationalen und internationelen Repositorien.

1.3.3.2 Ausgewählte Repositorien

Archiv Universität Marburg
https://archiv.ub.uni-marburg.de/ubfind/

Der Marburger Publikationsserver ist der zentrale Open-Access Publikations- und Dokumentenserver der Philipps-Universität. Er repräsentiert die Universität durch die wissenschaftlichen Publikationen ihrer Angehörigen und Mitglieder.

Bayerische Akademie der Wissenschaften
https://publikationen.badw.de/de/meta/start

Auf der Seite sind alle über diese Netzseite zugänglichen Publikationen der BAdW aufgeführt, sortiert nach Jahr (absteigend) und Reihe.

NOA
https://noa.gwlb.de/content/index.xml

Das Niedersächsische Online-Archiv NOA dient der Aufbewahrung und Bereitstellung von Online-Publikationen aus und über Niedersachsen.

Res doctae – Dokuentenserver der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
https://rep.adw-goe.de/

Res doctae ist die erste akademieeigene Plattform zur digitalen Herausgabe von Forschungsergebnissen. Der Name erinnert an die erste Druckreihe der Akademie, die „Göttingischen Zeitungen von Gelehrten Sachen“, die ihr Gründungspräsident Albrecht von Haller 1753 in ihre Obhut überführt hat, und die sie noch heute unter dem Titel „Göttingische Gelehrte Anzeigen“ herausgibt. Es ist mittlerweile das weltweit älteste Rezensionsorgan deutscher Sprache. Res doctae bietet als institutionelles Repositorium allen Mitgliedern der Akademie sowie den Angehörigen ihrer wissenschaftlichen Kommissionen und Projekte die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen zur elektronischen Publikation wissenschaftlicher Dokumente.

2. NUMISMATIK

2.1 Bilddatenbanken von Münzen und Medaillen

Acsearch
https://www.acsearch.info/

Auktionsarchiv für Münzen, Banknoten und antike Kunst.

Coinarchives
http://www.coinarchives.com/

Auktionsarchiv für Münzen, Banknoten und antike Kunst. Hier gibt es drei verschiedene Zugangsebenen. Eine kostenlose, welche die Auktionsergebnisse der letzen 12 Monate zur Verfügung stellt. Mit der educational version hat der Nutzer Zugang zu allen Auktionen. Die professional version verzeichnet zudem noch den Preis, welches das jeweilige Stück erzielt hat.

Interaktiver Katalog Münzkabinett (IKMK)

All die aufgeführten Institutionen haben die Bestände ihrer Münzsammlung nach einem einheitlichen Prinzip veröffentlicht. Der Interaktive Katalog Münzkabinett wurde vom Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin entwickelt.

Berlin: http://ikmk.smb.museum/
Braunschweig: https://www.virtuelles-muenzkabinett.de/home?lang=de
Freiburg i.Br.: https://ikmk.uni-freiburg.de/home?lang=de
Heidelberg: https://pecunia.zaw.uni-heidelberg.de/ikmk/home?lang=de
Kiel: https://www.ikmk.uni-kiel.de/home?lang=de
Konstanz: https://ikmk.uni-konstanz.de/home?lang=de
Mannheim: http://ikmk.uni-mannheim.de/home?lang=de
Münster, Westfalen: http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/home?lang=de
Tübingen: https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/home?lang=de
Wien: http://www.ikmk.at/home?lang=de
Würzburg: http://www.nomisma.museum.uni-wuerzburg.de/home?lang=de

Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland (NUMiD)

Ziel ist es, in naher Zukunft die Bestände von aktuell 42 akademischen Münzsammlungen deutscher Universitäten digital aufzuarbeiten, online zu publizieren und virtuell zusammenzuführen. Die digitale Präsentation entspricht der von IKMK.

Augsburg: https://muenzen.philhist.uni-augsburg.de/home
Bochum: http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/home?lang=de
Bonn: http://www.antikensammlung-muenzen.uni-bonn.de/
Braunschweig: https://www.virtuelles-muenzkabinett.de/home
Düsseldorf: https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/home?lang=de
Eichstätt: https://numid.ku.de/home
Erlangen: http://www.numid.phil.fau.de/home?lang=de
Frankfurt am Main: http://www.mkfrankfurt.uni-frankfurt.de/home?lang=de
Freiburg: https://ikmk.uni-freiburg.de/home?lang=de
Göttingen: https://www.kenom.de/institutionen/isil_DE-MUS-062622/
Halle: https://numid.altertum.uni-halle.de/home
Heidelberg: https://pecunia.zaw.uni-heidelberg.de/ikmk/home
Jena: https://www.kenom.de/institutionen/isil_DE-MUS-044822/
Kiel: https://www.ikmk.uni-kiel.de/home
Köln: http://muenzen.uni-koeln.de/portal/home.html?l=de
Konstanz: https://ikmk.uni-konstanz.de/home
Leipzig: https://www.kenom.de/institutionen/isil_DE-15/
Mainz: https://numid.uni-mainz.de/home?lang=de
Mannheim: http://ikmk.uni-mannheim.de/home
Marburg: https://www.online.uni-marburg.de/numid/home
Münster: https://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/home
Passau: https://numid.phil.uni-passau.de/home
Tübingen: https://www.ikmk.uni-tuebingen.de/home
Würzburg: http://www.nomisma.museum.uni-wuerzburg.de/home

Nomisma
http://nomisma.org/

Nomisma.org is a collaborative project to provide stable digital representations of numismatic concepts according to the principles of Linked Open Data. These take the form of http URIs that also provide access to reusable information about those concepts, along with links to other resources.

Roman Imperial Coinage AD 268-276
http://www.ric.mom.fr/fr/

This website forms the preliminary step to the revision of the Roman Imperial Coinage V.1. The database presented here applies to the reigns from 268 until 276 AD, that is, the reigns of Claudius Gothicus, Quintillus, Aurelian, Tacitus, Florianus, as well as the coinage of the princes of Palmyra, Vabalathus and Zenobia, issued by the imperial mint of Antioch.

Sylloge Nummorum Graecorum
http://www.sylloge-nummorum-graecorum.org/

Zur Zeit sind rund 25.000 Münzen aus der Sylloge online in einer Datenbank abrufbar.

Wildwinds
http://www.wildwinds.com/

The WildWinds website has been created as a reference and attribution resource in the field of ancient numismatics.

Zeno
http://zeno.ru

Umfangreiche Bild-Datenbank mit Kommentaren zu orientalischen Münzen, Wertzeichen etc. (Antike bis Neuzeit).

2.2 Weltmünzkataloge

Bei Ausgrabungen oder archäologischen Prospektionen kommen immer wieder eine Vielzahl neuzeitlicher Münze ans Tageslicht. Meist handelt es sich um schlecht erhaltene Kupfermünzen kleinerer Nominale. Hier können die aufgelisteten Bilddatenbanken gute Dienste für eine Bestimmung leisten.

Muenzkatalog-online
http://www.muenzkatalog-online.de/katalog/kategorien/kat_gal_4.html

Eine Sammlung von Weltmünzen, die hervorragend aufbereitet ist und besonders die Umlaufmünzen berücksichtigt.

2.3 Fundmünzpublikationen (online)

Agora and Korinth Excavations
http://ascsa.net/

ASCSA Digital Collections umfassen die Ausgrabungen von Korinth und Athen; in der Datenbank kann nach entsprechenden Stichworten gesucht werden.

Antike Fundmünzen Europas (AFE)
http://afe.dainst.org/AFE_RGK/

In a joint project, Databases and Information Systems (DBIS) and the Römisch-Germanische Kommission (RGK) are investigating the logical integration of different coin find databases using ontologies.

Inventar der Fundmünzen der Schweiz (IFS)
https://www.fundmuenzen.ch/

Das Inventar der Fundmünzen der Schweiz (IFS) ist ein Dokumentations- und Informationszentrum, in dem die numismatischen Quellen – Münzfunde und relevante Dokumente – der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein erfasst und dokumentiert werden.

Kenom
http://www.kenom.de/

KENOM („Kooperative Erschließung und Nutzung der Objektdaten von Münzsammlungen“) ist ein Online-Portal zur Numismatik, das einen weltweiten, kostenlosen und unkomplizier-ten Zugriff auf Digitalisate und inhaltliche Informationen zu Münzen, Papiergeld, Medaillen und zahlreichen weiteren numismatischen Objekten bietet.

Numismatischer Verbund Baden-Württemberg (NV BW)
https://nvbw.zaw.uni-heidelberg.de/

Der Numismatische Verbund in Baden-Württemberg (NV BW) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Fachdisziplin Numismatik nachhaltig zu stärken.

2.4 Foren zur Numismatik

Coin Community
http://www.coincommunity.com/

N.B.: Mit eigenem thread „Coin Photography Forum“.

Forum Ancient Coins
http://www.forumancientcoins.com/

Numismatikforum
http://www.numismatikforum.de/index.php

Numismatik-Cafe
http://www.numismatik-cafe.at/index.php

2.5 Münzähnliche Objekte „Rundes“

2.5.1 Siegel und (Wert)Marken

Leaden Tokens Telegraph
www.mernick.org.uk/leadtokens/

Es handelt sich um eine Zeitschrift, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Alles, was aus Blei und münzähnlich ist, wird hier aufgelistet.

Wertmarkenforum
https://wertmarkenforum.de/

Neben umfangreichem Bildmaterial zu Wertmarken und Hinweisen auf Literatur und weitere einschlägige Internetseiten zum Themen, werden alle zwischen 1994 und 2015 herausgegebenen gedruckten Hefte des «Wert»Markenforums, die Sonderausgaben zu speziellen Themen sowie die Einleger zur Fortführung des Kataloges von Peter Menzel in digitaler Form als PDFs zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

Seals
http://www.doaks.org/resources/seals

An ongoing project to record the 17,000 Byzantine lead seals held by Dumbarton Oaks and publish them online.

Telephonetokens
www.telephonetokens.com

Neben den Telefonmarken werden auch andere Wertmarken af dieser Seite aufgeführt.

2.5.2 Pilgerzeichen

Pilgerzeichendatenbank
http://pilgerzeichen.de/home

Die Pilgerzeichendatenbank dokumentiert die europäischen Pilgerzeichen des Mittelalters und stellt sie allen Interessierten zur Verfügung.

Médailles religieuses et objets de dévotion
http://medailles-religieuses.blog4ever.com/

Ce type d’objets représente souvent une photographie précise de la dévotion et des traditions populaires des temps passés. Les médailles sont la plupart du temps de véritables petits bijoux artistiques, témoin du savoir-faire des artisans.

2.5.3 Knöpfe

Knopfsammler
http://www.knopfsammler.de

Umfangreiche Zusammenstellung von hauptsächlich deutschen Militärknöpfen.

Scheibenknöpfe
http://www.scheibenknopf.de/

Es soll hier versucht werden, die Geschichte, Entwicklung und Verbreitung der frühen Scheibenknöpfe aus Metall aufzuzeigen.

2.5.4 Waagen und Gewichte

Coinweights
http://www.colchestertreasurehunting.co.uk/C/coinweights.htm

Funde von (Münz)Gewichten englischer Sondengänger.

Muntgewichten
http://www.nederlandsemunten.nl/Virtuele_munten_verzameling/Anders/muntgewichten/muntgewichten.htm

Bilddatenbank mit Stücken aus versciendenen Auktionen und privaten Sammlungen.

Muntgewichten en muntgewichtdozen uit de Nederlanden
http://www.muntgewicht.nl/

Deze website biedt informatie over muntgewichten en muntgewichtdozen, gemaakt sinds de zestiende eeuw in de Nederlanden – tegenwoordig Nederland en België – (met enkele uitstapjes ‚over de grens‘). Door geïnteresseerden is in de loop van ruim honderd jaar veel aan gegevens verzameld, maar volledigheid bestaat niet.

Pondera
https://pondera.uclouvain.be/

An Online Database of Ancient and Byzantine Weights.

Waagen und Gewichte
http://www.waagenundgewichte.de/

Umfangreiche und hervorragend beschriebene Bilddatenbank zu Waagen Gewichten und Hohlmaßen aus allen Zeiten.

2.5.5 Flaschenverschlüsse (capsules/plaques de muselets)

Placomusophilie
http://cadot.free.fr/index.html

Die Seite listet Verschlüsse von Champagna-Flaschen auf.

2.5.6 Dochttriebräder für Petroleum- und Öllampen

Aufgelistet sind rund 750 verschiedene Dochttriebräder, doch gibt es die Seite selbst nicht mehr. Die Domain wurde von der Firma Petroleum Brenner aufgekauft.
Die Seite ist aber über https://web.archive.org/web/20160114175455/http://petroleumbrenner.de/impressum.htm archiviert worden und ist so noch (teilweise) zu erreichen.
Freundlicher Hinweis von KaBA und Plock, Numismatikforum (08.03.2020).

3. SAMMLUNGEN ONLINE

Immer mehr Museum stellen ihre Sammlungen antiker, mittelalterlicher und neuzeitlicher Objekte online, um sie einem breiteren Publikum zur Recherche zur Verfügung zustellen. Oftmals sind die Abbildungen, die kostenlos zum Download zur Verfügung stehen, von hoher Auflösung. Einige Museen haben ihre Abbildungen allerdings mit einem Wasserzeichen versehen.

3.1 Länderübergreifende, thematische Sammlungen

Antike Tischkultur
http://www.antike-tischkultur.de/index.html

Sehr empfehlenswerte Seite mit Abbildungen von rund 1.000 Gegenständen des täglichen Lebens in der Antike (Griechen, Römer, Etrusker, Kelten, Germanen, Iberer).

Classical Art Research Center
http://www.waa.ox.ac.uk/index.htm

The Classical Art Research Centre leads and supports research on ancient art.

Corpus Signorum Imperii Romani
http://www.corpussignorum.org/csir/

The Corpus Signorum Imperii Romani (CSIR) is an international academic enterprise begun over 50 years ago. Its aim is to document the immense sculptural heritage of the Roman Empire.

Corpus Vasorum Antiquorum
http://www.cvaonline.org/cva/

It consists of a series of high-quality catalogues of mostly ancient Greek painted pottery in collections around the world.

Digital Content & Collections
https://www.lib.umich.edu/digital-content-collections-dcc

The Digital Content & Collections (DCC) department creates and maintains over 290 digital collections of images, texts, and more from libraries and museums across the campus and the region.

Fasti Online
http://www.fastionline.org/

Fasti Online is a project of the International Association of Classical Archaeology (AIAC) and the Center for the Study of Ancient Italy of the University of Texas at Austin (CSAI).

Gallery of Ancient Art
http://ancientrome.ru/art/artworken/art-search-e.htm

Bilddatenbank verschiedener antiker Objekte aus öffentlichen und privaten Sammlungen.

Gandhara Connections
http://www.carc.ox.ac.uk/GandharaConnections/

Gandhara Connections is a project of the Classical Art Research Centre. Its aim is to stimulate and support the study of ancient Gandharan art and its links to the classical world of Greece and Rome, thousands of kilometres to the west.

Joe Geranio
https://www.flickr.com/photos/julio-claudians

Joe Geranio hat auf Flickr eine umfangreiche Bildersammlung julisch-claudischer Objekte (Münzen, Porträtskulpturen etc.) angelegt.

Museums of the World
http://museu.ms/museum/index

Links zu weltweten Museen; je nach Museum sind die Sammlngen online gestellt.

Nouvel Esperadieu
http://nesp.mmsh.univ-aix.fr/portail_bases.htm

Recueil general des bas-relief, statues et bustes de la Gaule Romaine.

Pictura Paedagogica Online
http://opac.bbf.dipf.de/virtuellesbildarchiv/

Seit Januar 2000 bringt Pictura Paedagogica Online, das Bildarchiv zur Bildungsgeschichte, Bilder aus verschiedenen Sammlungen zusammen und stellt sie online zur Verfügung.

Web Gallery
https://www.wga.hu/index1.html

Web Gallery ist ein virtuelles Museum mit einer Datenbank zur europäischen Kunst des 3. bis 19 Jahrhunderts.

Wikisource
https://de.wikisource.org/wiki/Digitale_Sammlungen_von_Archiven

Aufnahme digitaler Archive.

OCG
https://www.greekcoinage.org/collections.html

Onlne Sammlngen griechischer Münzen.

3.2 Kunsthandel

Alte Römer – Galerie für Kunst und Antiquitäten, München – Hamburg
https://www.alteroemer.de

Ancient Art, London
https://antiquities.co.uk/

Barakat – Mirror of all Ages & Cultures, London – Seoul – Amman – West Hollywood – Hong Kong
http://store.barakatgallery.com/

Medusa Art, Canada
https://medusa-art.com/

Royal-Athena Galleries, New York – London
http://www.royalathena.com/index.html

3.3 Öffentliche Sammlungen in einzelnen Ländern

3.3.1 Belgien

Bruxels, Bibliothèque royale de Belgique
http://belgica.kbr.be/fr/coll/med/med_fr.html

3.3.2a Deutschland, einzelne Museen

Berlin, Deutsches Historisches Museum
https://www.dhm.de/datenbank/dhm.php?seite=10&db=0

Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz – Antikensammlung
https://www.smb.museum/en/museums-institutions/antikensammlung/collection-research/the-collection.html
http://www.smb-digital.de/eMuseumPlus
http://antike-bronzen.smb.museum/

Berlin, Stadtmuseum
https://www.stadtmuseum.de/sammlung-online

Bochum, Ruhr Universität
http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/home?lang=en

Dresden, Staatliche Kunstsammlung
https://skd-online-collection.skd.museum/Home/Index?page=1&sId=13

Düsseldorf, Heinrich-Heine Universität
http://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/home?lang=en

Dresden, Deutsches Hygiene-Museum
https://www.dhmd.de/sammlung-forschung/sammlung-online/

Erlangen-Nürnberg, Friedrich-Alexander-Universität
http://www.numid.phil.fau.de/home?lang=en

Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität
https://ikmk.uni-freiburg.de/home?lang=en

Göttingen, Georg-August Universität
https://www.uni-goettingen.de/en/149540.html

Halle (Saale), Landesmuseum für Vorgeschichte
https://digital-heritage.landesmuseum-vorgeschichte.de

Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe
https://sammlungonline.mkg-hamburg.de/de

Heidelberg, Universität
http://pecunia.zaw.uni-heidelberg.de/ikmk/

Karlruhe, Badisches Landesmuseum
https://katalog.landesmuseum.de/

Kassel, Museum Kassel
https://datenbank.museum-kassel.de/

Leipzig, Stadtgeschichtliches Museum
https://www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/sammlung-forschung/sammlungsdatenbank/

Münster, Westfälische Wilhelms-Universität
http://archaeologie.uni-muenster.de/ikmk/home?lang=en

Museum für Kommunikation, Nürnberg
https://www.mfk-nuernberg.de/objektdatenbank/

Rotenburg, Kreisarchäologie
die Sammlung ist über kuniweb (https://kuniweb.gbv.de) einsehbar;
Name: Allgemeine_Kreisarchäologie_Rotenburg, Passwort: zD7vgmMx

Stade, Museum-Portal-Stade
http://denkmale-entdecken.museen-stade.de/
http://objekte-recherchieren.museen-stade.de
http://fundstellen-erkunden.museen-stade.de/
http://ausgrabung-aktuell.museen-stade.de/

Stuttgart, Landesmuseum Württemberg
https://www.landesmuseum-stuttgart.de/sammlung/sammlung-online/

3.3.2b Deutschland, Bundesländer

Museeum-digital
https://www.museum-digital.de/

Museum-digital ist eine Plattform auf der große und kleine Museen Informationen zu ihren Objekten veröffentlichen. Sie umfasst Objekte verschiedenster Art, die durch vielfache Verweise miteinander verknüpft werden, um Zusammenhänge zu veranschaulichen und das Auffinden zu erleichtern.

Bavarikon, Kultur und Wissensschätze Bayerns
https://www.bavarikon.de/

Bayrischer Denkmalatlas
http://www.blfd.bayern.de/denkmalerfassung/denkmalliste/bayernviewer/index.php

Denkmalatlas Niedersachsen
https://denkmalatlas.niedersachsen.de/viewer/

Der Denkmalatlas Niedersachsen ist eine Wissens- und Kommunikationsplattform, auf der das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege Informationen über die Kulturdenkmale des Landes zur Verfügung stellt.

Kulturerbe Niedersachsen
https://kulturerbe.niedersachsen.de/start/

Museum digital Baden-Württemberg
https://bawue.museum-digital.de/index.php?t=home&cachesLoaded=true

Museen im Saarland
http://saarland.digicult-museen.net/home

Museen Nord (Schleswig-Holstein und Hamburg)
http://www.museen-sh.de/

Wissenschaftliche Sammlungen
https://portal.wissenschaftliche-sammlungen.de

Die Internetseite gibt einen Überblick über die universitären, wissenschaftlichen Sammlungen in Deutschland und den Stand ihrer digitalen Erfassung.

3.3.2c Landesgeschichtliche Informationssysteme

Hessen
https://www.lagis-hessen.de/de/kat1

3.3.2d Übersicht Portale und Dienste in Niedersachsen mit Bezug zur Denkmalpflege (von Utz Böhner)

Kulturerbeportal Niedersachen (Betrieb durch GBV)
http://kulturerbe.niedersachsen.de/viewer/

Visualisierung 3D-Objekte
http://kulturerbe.niedersachsen.de/kulturschaetze/kaiserdom/

Im Rahmen des Kulturerbeportals Niedersachsen in HTML5 entwickelt; Beispiel Kaiserdom Königslutter.
http://kulturerbe.niedersachsen.de/kulturschaetze/abgekupfert/eingang/kasseForward.html

Virtuell begehbare Ausstellungen (GBV)
Institut für Historische Landesforschung Göttingen
http://www.uni-goettingen.de/de/98790.html

Landesamt für Geobasisdaten LGLN
http://navigator.geolife.de/

Regionalkarte zur Geschichte und Landeskunde von Niedersachsen.

Niedersachsen Viewer des Geodatenportal Niedersachsen GDI-DE
https://www.geodaten.niedersachsen.de/viewer_dienste/niedersachsenviewer/niedersachsenviewer-25442.html

Geodatenkatalog.de
http://www.geoportal.de/DE/Geoportal/Suche/suche.html?lang=de
http://www.geoportal.de/DE/GDI-DE/Komponenten/Geodatenkatalog-DE/geodatenkatalog-de.html?lang=de

Suche nach „Denkmalpflege“ ergibt Dienste aller Landesämter in Deutschland.

Leibniz-Bibliothek Hannover
https://noa.gwlb.de/content/index.xml

Niedersächsisches Online-Archiv (Repositorium). Hier müssen alle Behörden Amtlichen Schriften veröffentlichen. Wird vom NLD bereits als Repositorium für Online-Veröffentlichungen genutzt.

Wissensportal
http://www.noa-gwlb.de/

Landesarchiv Niedersachsen
https://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/einfachesuche.action

DGZ (Digitalisierungszentrum Göttingen)
http://gdz.sub.uni-goettingen.de/gdz/
http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms/browsen/

Sammlungen.

Citizen Science Projekte
https://www.buergerschaffenwissen.de/

3.3.3 Dänemark

Kopenhagen, Thorwaldsen Museum
https://www.thorvaldsensmuseum.dk/en/collections

Kopenhagen, Nationalmuseet
http://samlinger.natmus.dk/search?collection=KMM&sort=modification%7Cdesc

Odense, City Museum
http://moenter.museum.odense.dk/

3.3.4 Frankreich

Catalogue d’Images d’Art on line RMN (Réunion des musées nationaux)
https://www.photo.rmn.fr/

Bilddatenbank der Exponate der staatlichen Kunstsammlungen in Frankreich. Stellt mehr als 200.000 digitale Abbildungen mit beschreibender Kurzinformation zur Verfügung.

Paris, Bibliothèque nationale de France
http://gallica.bnf.fr/html/und/objets/monnaies-grecques
http://catalogue.bnf.fr/jsp/recherchemots_simple.jsp?nouvelleRecherche=O&nouveaute=O&host=catalogue

3.3.5 Griechenland

Athen, American School of Classical Studies
http://ascsa.net/research?v=default

Athen, Numismatic Museum
http://www.google.com/culturalinstitute/collection/numismatic-museum?projectId=art-project&hl=en

Athen, Alphabank
http://www.alphanumismatics.gr/alphacoins/index.htm

3.3.6 Grossbritannien

Aberdeen, University Museums
https://www.abdn.ac.uk/museums/collections/index.php

Aberdeenshire Museums Service
https://www.livelifeaberdeenshire.org.uk/museums

Cambridge, The Fitzwilliam Museum
http://webapps.fitzmuseum.cam.ac.uk/explorer/

Devizes, Wilshire Museum
http://www.wiltshiremuseum.org.uk/collections-search/

London, The British Museum
https://www.britishmuseum.org/research/collection_online/search.aspx

London, Musuem of London
https://www.museumoflondon.org.uk/museum-london

Oxford, Ashmolean Museum of Art and Archaeology University of Oxford
https://www.ashmolean.org/

Oxford, Pitt Rivers Museum
http://databases.prm.ox.ac.uk/fmi/webd/objects_online

Salisbury, Museum
https://salisburymuseum.org.uk/collections

York, Yorkshire Museum
https://www.yorkmuseumstrust.org.uk/

3.3.7 Israel

Israel Antiquities Authority
http://www.antiquities.org.il/t/search_en.aspx?indicator=108

3.3.8 Italien

Bologna, Archaeological Museum
http://www.museibologna.it/archeologicoen/percorsi/66287/offset/6/id/75387

Rom, Vatican Library
https://digi.vatlib.it/opac/med/

3.3.9 Österreich

Graz, Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde
https://gams.uni-graz.at/context:numis

Wien, Kunsthistorisches Museum
http://ikmk.at/home?lang=en

3.3.10 Schweden

Stockholm, Royal Coin Cabinet
http://www.myntkabinettet.se/english

3.3.11 Schweiz

Basel, Historisches Museum
http://www.hmb.ch/en/collection/collection/coins-and-medals.html?no_cache=1&cHash=7020b1b3d5e9d34317cb03344008653a

Bern, Bernisches Historisches Museum
http://www.bhm.ch/en/collections/numismatic-collection/

Winterthur, Münzkabinett
http://muenzkabinett.winterthur.ch/sammlung/

3.3.12 Spanien

València, Museu de Prehistòria de València
http://www.museuprehistoriavalencia.es/web_mupreva/museo_historia/?q=es

3.3.13 USA

Boston, Museum of Fine Arts
https://www.mfa.org/collections/search

Chicago, Art Institute
http://www.artic.edu/aic/collections/search-artwork/

Cleveland, The Cleveland Museum of Art
http://clevelandart.org/art/collection/search

Harvard, Harvard Art Museum
http://www.harvardartmuseums.org/collections

Kansas City, The Nelson-Atkis Museum of Art
https://art.nelson-atkins.org/collections

Los Angeles, The J. Paul Getty Museum
http://www.getty.edu/art/collection/

Los Angeles, Country Museum
https://www.lacma.org/about

New York, American Numismatic Society
http://numismatics.org/search/

New York, Metropolitan Museum of Art
https://www.metmuseum.org/

New York Brooklyn, Brooklyn Museum
https://www.brooklynmuseum.org/opencollection/collections

Philadelphia, Philadelphia Museum of Art
https://philamuseum.org/collections/search.html

Princeton University
http://rbsc.princeton.edu/databases/princeton-numismatic-collection-database

Richmond, The Virgina Museum of Ancient Art
https://www.vmfa.museum/collections/ancient-art/

Yale, University
https://artgallery.yale.edu/collection/search

4. KARTEN UND KARTIERUNGSPROGRAMME

4.1 Grundkarten und Layer

4.1.1 Sammlung von Grundkarten

https://www.naturalearthdata.com/
http://awmc.unc.edu/wordpress/
https://pleiades.stoa.org/
https://www.landkartenindex.de/index.php
https://download.geofabrik.de/index.html

4.1.2 Thematische Layer

Um die Verbreitung einzelner Fundgruppen zu kartieren, werden auf den angegebenen Seiten eine Reihe thematischer Layer und/oder Datenbanken angeboten.

https://projectmercury.eu/datasets/#coinemp
https://darmc.harvard.edu/
https://mapcruzin.com/download-free-arcgis-shapefiles.htm
https://dragons8mycat.com/gis-data-sources/
http://www.ancientlocations.net/

4.1.3 Historische Karten

http://gei-digital.gei.de/viewer/image/PPN683323598/13/#head
https://darmc.harvard.edu/icb/icb.do

4.1.4 Geowebdienste

https://directory.spatineo.com/de/
http://www.skylab-mobilesystems.com/ger/wms_serverlist.html

4.2 Kartierungsprogramme (Freeware)

QGIS
https://qgis.org/en/site/

A Free and Open Source Geographic Information System.

Philcarto
http://philcarto.free.fr/

Un outil de création cartographique.

gvSIG
http://www.gvsig.com/en

The largest professionals network of open source geomatics. A new model of development based on knowledge sharing, solidarity and cooperation.

< zurück zu Ein-Blicke

< zurück zu Links und Literatur

Print Friendly, PDF & Email